Matthias Will
Das Spiel körperhaft-räumlicher, flächiger und linearer Werte, der Reiz des Gegensatzes stabiler und elastisch verstrebter Teile, die Dialektik von Schwere und Leichtheit - alles das läßt sich auch ohne Studium der physikalischen und konstruktiven Voraussetzungen spontan und eindringlich erleben.

Peter Anselm Riedl